Zum Inhalt
zur ICT Berufsbildung Startseite

überbetriebliche Kurse Informatiker*in

Die überbetrieblichen Kurse (üK) sind für alle Lernenden obligatorisch. Die üK-Module werden durch die Bildungspläne festgelegt. Die Kurskosten können dem aktuellen Anhang zum Beitragsreglement entnommen werden.

Hinweis: Das Dokument wird Ihnen per Mail zugeschickt.

aktuelle Kursprogramme

Angehende Informatiker-/innen besuchen 7 üK-Module (je 5 Kurstage) und absolvieren also insgesamt 35 üK-Tage.


Die Lernenden und auch die Lehrbetriebe erhalten vom Kurssekretariat zu Beginn des Lehrjahres das Kursprogramm der überbetrieblichen Kurse. Lernende welche ein Basislehrjahr besuchen, absolvieren alle üK dort. Jeder üK wird mit einer Leistungsbeurteilung abgeschlossen. Die Noten fliessen ins Qualifikationsverfahren ein und werden mit dem Kompetenznachweis (Notenblatt) eröffnet.

Weitere Infos


Hinweis: Das Dokument wird Ihnen per Mail zugeschickt.

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen das Kurssekretariat
uek@ict-berufsbildung-bern.ch
058 101 11 10

zur Verfügung.

Informationen zum Kursort

ICT Berufsbildungscenter AG
Bahnhöheweg 70
3018 Bern